News
 

Deutschland gibt eine Million Euro für Flüchtlingscamp in Kenia

Nairobi (dpa) - In Zeiten katastrophaler Dürre und Hungersnot am Horn von Afrika spendet Deutschland eine Million Euro für das weltgrößte Flüchtlingscamp Dadaab in Kenia. Das kündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit Kenias Staatspräsident Mwai Kibaki in Nairobi an. Das Flüchtlingscamp war ursprünglich für 90 000 Menschen gebaut worden. Inzwischen leben dort rund 380 000 Flüchtlinge. Insgesamt sind zehn Millionen Menschen von der Hungersnot am Horn von Afrika bedroht.

International / Afrika / Deutschland
12.07.2011 · 09:53 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen