News
 

Deutschland auf Platz acht bei Häufigkeit von Schönheits-OPs

New York (dts) - Deutschland steht bei der Häufigkeit von Schönheitsoperationen im weltweiten Vergleich auf Platz acht. Das teilte die "Internationale Gesellschaft für ästhetische plastische Chirurgie" (ISAPS) in New York mit. Für die Studie wurden Daten in 25 Ländern gesammelt und analysiert.

In diesen Ländern seien im Jahr 2009 Dreiviertel aller Eingriffe durchgeführt worden. Die Plätze eins bis drei belegen die Vereinigten Staaten, China und Brasilien. Deutschland steht auf dem achten Platz noch vor Spanien, Russland, Italien und Frankreich an der Spitze der europäischen Länder. Die häufigsten Eingriffe seien Fettabsaugungen, Brustvergrößerungen, Augenlidstraffungen und Nasenkorrekturen. Bei den heutzutage häufigeren nicht-chirurgischen Verfahren machen mit 32,7 Prozent Injektionen von Toxinen wie Botox den größten Anteil aus.
USA / Daten / Gesundheit
09.08.2010 · 07:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen