News
 

Deutsches Spendenaufkommen trotz Krise gestiegen

Berlin (dts) - Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat die Spendenbereitschaft der deutschen Bevölkerung nicht brechen können. Dem Deutschen Spendenrat zufolge ist das Spendenaufkommen im Jahr 2008 um mehr als 80 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr gestiegen, wobei mit privaten Spendensummen von 2,16 Milliarden Euro ein Anstieg von 3,9 Prozent verzeichnet werden konnte. Auch im ersten Halbjahr dieses Jahres seien die Spenden im Vergleich zu 2007 hoch geblieben. Mit einer Spendensumme von 847 Millionen Euro sei das Aufkommen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lediglich gering um 56 Millionen Euro gesunken. Der Rückgang wird mit der hohen Spendenbereitschaft im Zuge der Flutkatastrophe in Südostasien im Mai und Juni letzten Jahres in Verbindung gebracht. Vor allem Menschen über 60 Jahre gelten als spendenbereit wobei ein Großteil der Gelder Kindern und Kircheneinrichtungen zugute kommt.
DEU / Statistik / Spenden
08.10.2009 · 17:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen