News
 

Deutsches Polizeiausbildungszentrum in Kundus eröffnet

Kundus (dts) - Im afghanischen Kundus ist heute ein neues deutsches Polizeiausbildungszentrum offiziell eröffnet worden. Die Einrichtung verfügt über eine Kapazität von 100 Plätzen. Damit können in Kundus dieses Jahr noch 400 afghanische Polizisten qualifiziert und ab 2011 jährlich rund 500 afghanische Polizisten aus- und fortgebildet werden. Bereits Anfang März 2010 hat die Ausbildung afghanischer Polizisten in der neuen Einrichtung begonnen. Zudem wurden 14 neue Kontrollposten für die afghanische Polizei in Kundus und Umgebung errichtet. Aus- und Fortbildungsmaßnahmen sind ein wichtiger Teil des deutschen bilateralen Polizeiprojekts. Derzeit sind dort rund 130 deutsche Polizisten im Einsatz. Bis Mitte 2010 sollen 200 deutsche Polizisten und Experten in Afghanistan eingesetzt werden. Des Weiteren engagiert sich Deutschland bei der EU-Polizeimission EUPOL Afghanistan. Die Anzahl deutscher Experten bei EUPOL Afghanistan soll 2010 auf 60 erhöht werden. Daneben beteiligen sich bis zu 45 Feldjäger der Bundeswehr an den Ausbildungsmaßnahmen.
Afghanistan / Militär
29.03.2010 · 16:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen