News
 

Deutsches Kind stirbt in Hotelpool in Bulgarien

Sofia (dpa) - Eine 13-Jährige Deutsche ist in Bulgarien in einem Hotelswimmingpool ertrunken. Das Mädchen wurde von einem ungenügend gesicherten Abwasserrohr der Kläranlage aufgesaugt und ertrank. Der Pool war von den Behörden noch nicht freigegeben worden. Das Unglück ereignete sich am Montagnachmittag in dem Schwarzmeer-Badeort Slatni Pjassazi nördlich von Warna. Es war der dritte Ferientag des Mädchens in Bulgarien.

Unfälle / Tourismus / Bulgarien / Deutschland
13.07.2011 · 12:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen