KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Teilen Deutschlands

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Unwettern und Gewittern in Teilen Deutschlands gewarnt. Besonders betroffen sind die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Bayern. Die aktuelle Warnung gilt zunächst bis zum Donnerstagnachmittag.

Mit einer Verlängerung der Warnungen oder Ausdehnung auf weitere Gebiete ist zu rechnen. Durch das Unwetter können Bäume entwurzelt werden oder Dachziegel herabstürzen. Zudem können Flüsse und Bäche über die Ufer treten und Straßen überschwemmen. Durch Hagelschlag sind Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen möglich. In Bayern und Rheinland-Pfalz kommt es örtlich zu schweren Gewittern, verbunden mit Starkregen (örtlich bis 50 l/qm innerhalb kurzer Zeit), Sturmböen um 80 km/h und Hagelschlag bis zu 4 cm. Im Laufe des Nachmittags werden sich die Gewitter nach Nordosten hin ausbreiten und weitere Zellen entstehen.
DEU / Straßenverkehr / Wetter / Natur / Livemeldung
05.07.2012 · 12:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen