News
 

Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Süddeutschland

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst hat am Freitag vor schweren Gewittern in Süddeutschland gewarnt. Betroffen sind Teile der Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern. Die aktuelle Warnung gilt vorerst bis zum Freitagabend.

Durch die schweren Gewitter komme es örtlich zu Starkregen mit Mengen um 30 Liter pro Quadratmeter, auch Hagel und Sturmböen sind möglich. Überflutete Keller und Straßen, durch Hagelschlag hervorgerufene Schäden an Gebäuden und Autos und örtliche Blitzschäden sind nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes mögliche Folgen der Gewitter.
DEU / Wetter / Straßenverkehr / Natur
02.09.2011 · 17:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen