News
 

Deutscher Wald inspirierte Florence Welch zu Song

London (dts) - Florence Welch, britische Sängerin der Band Florence and the Machine, hat sich von einer Nacht in einem deutschen Wald zu einem ihrer neuen Songs inspirieren lassen. "Ich war mit meiner Band auf Deutschland-Tournee", sagte Welch dem "Zeit"-Magazin über das Erlebnis vor drei Jahren. "Wir spielten in kleinen Clubs und fuhren mit einem Wohnmobil über die Dörfer. Eines Nachts parkten wir zum Schlafen in einem Wald. Es war ein dunkler deutscher Wald, irgendwo im Nirgendwo. In dem Wohnmobil war es so eng, dass wir auf dem Boden schliefen."

In dieser Nacht träumte Welch von ihrer Großmutter, die gestorben war, als die Sängerin 13 Jahre alt war: "Sie war zu mir gekommen, um mir einen Rat zu geben. Sie sagte: `Konzentriere dich!`" Über diesen Traum schrieb sie später "Only If For A Night", das erste Stück auf ihrem aktuellen Album. "Momentan geht alles in meinem Leben sehr schnell", sagte Welch. "In den letzten zwei Jahren war jeder Tag durchgeplant." Davor habe es eine lange Zeit gegeben, in der ihr "niemand einen Vertrag anbot. Ich spielte unendlich viele kleine Konzerte in Pubs, hing pleite in London herum und zerbrach mir den Kopf darüber, wie es weitergehen sollte. Und ich weiß immer noch nicht, wohin meine Reise mich führen wird. Hoffentlich zuerst mal raus aus dem Haus meiner Mutter. Ich hatte noch nicht einmal Zeit, auszuziehen, weil ich andauernd auf Reisen bin. Ein eigenes Zuhause wäre also mein nächstes großes Ziel."
Großbritannien / Leute / Musik
03.11.2011 · 10:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen