News
 

Deutscher Unfallexperte sieht Mängel im Unglückstunnel

Köln (dpa) - Das Busunglück in der Schweiz hat 28 Menschen das Leben gekostet - nach Einschätzung eines Unfallexperten hat der Unglückstunnel schwere Sicherheitsmängel. Mit Leitplanken wäre das Unglück wahrscheinlich glimpflicher verlaufen, sagte der Unfallexperte des Internationalen Bustouristik Verbands, Johannes Hübner. Der ADAC hatte den Schweizer Tunnel 2005 getestet und mit gut bewertet. Inzwischen sind die ersten Angehörigen der Opfer des Busunglücks in der Schweiz angekommen. Ein Airbus brachte sie aus Brüssel nach Genf.

Unfälle / Verkehr / Schweiz / Belgien
14.03.2012 · 17:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen