News
 

Deutscher UN-Botschafter: Untätigkeit wäre «Skandal»

New York (dpa) - Unmittelbar vor der Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zur Syrien-Krise hat der deutsche UN-Botschafter Peter Wittig seine Amtskollegen zum Handeln aufgefordert.

«Der Sicherheitsrat geht jetzt ins Finale», sagte Wittig am Samstag in New York. Die Berichte aus der Nacht, dass im syrischen Homs 300 Menschen getötet worden sein sollen, seien schockierend. «Wenn der Sicherheitsrat jetzt versagt und nicht handelt, wäre das ein Skandal.»

Konflikte / UN / Syrien
04.02.2012 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen