News
 

Deutscher Topmananger Enders wird EADS-Chef

Paris (dpa) - Europas größter Luft- und Raumfahrtkonzern EADS wird künftig von dem deutschen Spitzenmanager Thomas Enders geleitet. Der derzeitige Chef der größten EADS-Tochter Airbus wird Ende Frühjahr die Nachfolge des Franzosen Louis Gallois antreten. Das teilte der Ko0nzern mit. Gallois führt das Unternehmen seit 2007 und scheidet zum 31. Mai nach fünf Jahren wie geplant aus. Neuer Chef des Flugzeugherstellers Airbus und Nachfolger von Enders wird der Franzose Fabrice Brégier.

Flugzeugbau / Rüstungsindustrie / Raumfahrtindustrie
26.01.2012 · 18:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen