News
 

Deutscher Terrorverdächtiger in Österreich festgenommen

Wien (dts) - Im österreichischen Hall in Tirol ist bereits am Montag ein deutscher Urlauber unter "Terrorverdacht" festgenommen worden. Der verdächtige Peter W. sei zuvor mehr als 20 Jahre von der US-Bundespolizei FBI gesucht worden, berichten österreichische Medien heute. Auf einer Skipiste habe das österreichische Bundeskriminalamt den 67-Jährigen nun festgenommen. W. wird vorgeworfen, zwischen 1980 und 1988 insgesamt 115 Tonnen Thiodiglycol von den USA in den Iran geliefert zu haben. Thiodiglycol wird zur Herstellung des Massenvernichtungsmittels Senfgas verwendet. Der 67-Jährige hatte die Tat bereits im Jahr 1988 bei einem Prozess in den USA gestanden, war anschließend jedoch geflohen.
Österreich / Deutschland / Terrorismus / Kriminalität
30.12.2009 · 14:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen