News
 

Deutscher stürzt in österreichischen Alpen in den Tod

Wien (dts) - In Österreich ist gestern ein 72-jähriger Deutscher bei einem Alpinunfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei sei der Mann am frühen Morgen im Bundesland Vorarlberg von einer Berghütte zum Aufstieg auf den knapp 2.800 Meter hohen Mittleren Drusenturm gestartet. Dort habe der Wanderer sich auch noch ins Gipfelbuch eingetragen. Danach stürzte er aus bislang unbekannter Ursache über die Nordwand knapp 260 Meter in die Tiefe. Der Deutsche erlitt bei dem Sturz tödliche Verletzungen. Seine Leiche wurde später von einem Hubschrauber geborgen.
Österreich / DEU / Bergsteigen / Unfall
22.08.2009 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen