News
 

Deutscher Staatshaushalt rutscht tief ins Minus

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Staatshaushalt ist im ersten Halbjahr tief ins Minus gerutscht. Das Finanzierungsdefizit des Staates betrug rund 17,3 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte der Staat noch einen Überschuss von gut 7 Milliarden Euro verbucht. Das deutsche Staatsdefizit lag bei 1,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Damit erfüllte Deutschland das Maastricht-Kriterium von maximal 3,0 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
Konjunktur / BIP / Haushalt
25.08.2009 · 08:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen