News
 

Deutscher Soldat bei Gefecht in Kundus verletzt

Kundus (dpa) - Angriff der radikal-islamischen Taliban auf einen Bundeswehr-Konvoi in der nordafghanischen Provinz Kundus: Dabei ist nach afghanischen Angaben ein deutscher Soldat verletzt worden. Bei dem Gefecht wurden auch vier Aufständische getötet oder verletzt. Die Taliban bekannten sich zu dem Angriff. Die Bundeswehr äußerte sich zunächst nicht. Erst gestern war in Nordafghanistan ein Bombenanschlag auf deutsche Soldaten verübt worden. Dabei kam aber niemand zu Schaden.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
16.09.2009 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen