News
 

Deutscher Reiterverband löst Olympia-Kader auf

Warendorf (dts) - Die "Deutsche Reiterliche Vereinigung" hat heute auf die jüngsten Dopingenthüllungen im deutschen Reitsport reagiert und mit sofortiger Wirkung die Kader der olympischen Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit aufgelöst. Das teilten das Präsidium und der Vorstand heute in Warendorf mit. Weiterhin wurde der viermalige Olympiasieger im Springreiten Ludger Beerbaum bis auf weiteres von der Teilnahme an Nationenpreisen ausgeschlossen. Beerbaum hatte in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" die Nutzung von verbotenen Medikamenten für seine Pferde eingestanden.
DEU / Sport / Reiterverband / Doping
28.05.2009 · 17:48 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen