News
 

Deutscher Reisebus in Tirol verunglück: 1 Toter, 37 Verletzte

Innsbruck (dpa) - Ein 15-jähriger Deutscher ist bei einem Busunglück in Sölden ums Leben gekommen. Mindestens 37 weitere Menschen wurden verletzt. Das berichtet die österreichische Nachrichtenagentur APA. Der Bus eines deutschen Skiclubs sei gestern auf abschüssiger Strecke von der Straße abgekommen, sechs Meter über eine Böschung gefahren und gegen einen Betonpfeiler geprallt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser geflogen, der 15- Jährige erlag in einer Innsbrucker Klinik seinen Verletzungen.

Unfälle / Verkehr / Österreich
28.11.2010 · 05:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen