News
 

Deutscher Luftraum frühestens ab 14.00 Uhr wieder frei

Hamburg (dpa) - Weiterhin darf in Deutschland kein Flugzeug abheben. Frühestens um 14.00 Uhr will die Deutsche Flugsicherung den Luftraum wieder freigeben. Auch in weiten Teilen Europas sind die Flughäfen noch wegen der Aschewolke aus einem isländischen Vulkan gesperrt. Seit dem Abend sind auch die Schweiz und Norditalien betroffen. Tausende Reisende sitzen fest, viele mussten die Nacht auf dem Flughafen verbringen. In Deutschland waren gestern 7000 von 10 000 Flügen ausgefallen.
Vulkane / Luftverkehr / Island
17.04.2010 · 06:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen