News
 

Deutscher Luftraum bleibt bis Sonntag geschlossen

Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat die Sperrung des Luftraums bis Sonntag 2:00 Uhr verlängert. Das sagte ein Sprecher der DFS der dts Nachrichtenagentur. Demnach werden heute keine Starts und Landungen in der Bundesrepublik stattfinden. Bisher galt das Flugverbot wegen der isländischen Aschewolke bis 14:00 Uhr. Bereits zuvor hatten die Fluglinien Lufthansa und Air Berlin ihre Flüge bis 20:00 Uhr gestrichen. Wolfgang Weber, Sprecher der Lufthansa, sagte der dts Nachrichtenagentur, eine Wetteränderung sei nicht in Sicht.
DEU / Luftfahrt / Wetter / Reise
17.04.2010 · 11:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen