News
 

Deutscher in Wien erstochen

Wien (dpa) - Ein Mann ist auf der Wiener Donauinsel erstochen worden. Das Opfer sei mit großer Wahrscheinlichkeit ein 29-jähriger Deutscher, der erst seit kurzem in Österreich lebte, sagte ein Polizeisprecher. Sieben Männer, die sich nur flüchtig kannten, seien am Sonntagabend in dem Erholungsgebiet in Streit geraten. Der Streit eskalierte, einer der Männer stach zu. Nach dem Angriff liefen einige der Männer davon, nur einer blieb bis zum Eintreffen der Polizei bei dem Opfer.

Kriminalität / Österreich / Deutschland
12.07.2011 · 14:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen