News
 

Deutscher EU-Beamter führt Expertenteam in Griechenland

Brüssel/Athen (dts) - Der EU-Beamte Horst Reichenbach pendelt ab September als Chef eines 25-köpfigen Expertenteams zwischen Brüssel und Athen, um den Griechen bei Privatisierungen und Verwaltungsreformen zu helfen und die EU-Finanzhilfen zu lenken. Vorbehalte seiner Gastgeber erwartet der frühere EU-Verwaltungschef und Vizepräsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung nicht. Er sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Die Bereitschaft, sich helfen zu lassen, war eine souveräne griechische Entscheidung. Die Griechen hatten die Wahl."

Reichenbach muss es besser machen als Otto I. Der war der letzte Deutsche, der die griechische Verwaltung optimieren wollte. Der Wittelsbacher trat im 19. Jahrhundert als König der Griechen mit einem Tross bayerischer Beamter an und scheiterte.
Belgien / Griechenland / Wirtschaftskrise
28.08.2011 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen