News
 

Deutscher Brandstifter in Los Angeles angeklagt

Los Angeles (dpa) - Der 24-jährige Deutsche, der in Los Angeles mehr als 50 Feuer gelegt haben soll, ist in 37 Fällen angeklagt worden. Die Anklagebehörde erklärte gegenüber Medien, dass noch mehr auf ihn zukommen könnte. Die Höhe eines möglichen Strafmaßes sei noch nicht absehbar. Sollte sich der Vorwurf bestätigen, dass die Brände mit Brandbeschleunigern gelegt wurden, könnte das laut Staatsanwalt zusätzliche Haft bedeuten: Da er die Feuer in der Nacht gelegt habe, als alle schliefen, handele es sich geradezu um versuchten Mord.

Kriminalität / USA
05.01.2012 · 15:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen