News
 

Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung - Rezession im Euroraum

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft verliert in der Euro-Schuldenkrise an Schwung. Nach dem starken Jahresauftakt drosselte Europas Konjunkturlokomotive im zweiten Quartal das Tempo. Das Bruttoinlandsprodukt stieg gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Deutschland steht damit deutlich besser da als viele andere Länder der Euro-Zone. Nach einer Stagnation in den ersten drei Monaten 2012 sackte das BIP in den 17 Ländern mit der Gemeinschaftswährung um 0,2 Prozent ab. Der Euro-Raum insgesamt steckt in der Rezession fest.

Konjunktur / BIP
14.08.2012 · 12:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen