News
 

Deutsche Telekom vermeldet erste Erfolge bei der Frauenförderung

Bonn (dts) - Seit die Deutsche Telekom Mitte März die Frauenquote einführte, kann der ehemalige Staatskonzern bereits erste Erfolge in puncto Frauenförderung vermelden. Neben richtungsweisenden Personalentscheidungen könne die Deutsche Telekom vier zusätzliche Aufsichtsrätinnen vorweisen, sagte Personalvorstand Thomas Sattelberger der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe), zudem habe der Vorstand soeben ein Acht-Millionen-Euro-Paket für den Ausbau der konzerninternen Kinderbetreuung abgesegnet. Vor gut zwei Monaten hatte die Telekom angekündigt, den Frauenanteil in Führungspositionen bis 2015 konzernweit qua Quote auf 30 Prozent zu erhöhen. Um symbolisch die Kultur des Respekts vor Work-Life-Balance zu stärken, will der Personalvorstand darüber hinaus eine "Policy" verabschieden, derzufolge E-Mails von Konzernmitarbeitern samstags und sonntags nicht mehr beantwortet werden müssen. Darüber hinaus soll das Splitting von Topmanagementpositionen erleichtert werden, sodass deutlich mehr Führungskräfte als bisher auch Teilzeit arbeiten können.
DEU / Unternehmen / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
30.05.2010 · 14:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen