News
 

Deutsche Teamsprinter holen Gold und Bronze

London (dts) - Die deutschen Radrennfahrer haben am Donnerstag für gleich zwei Medaillen gesorgt. Miriam Welte und Kristina Vogel holten sich im Teamsprint Gold. Das Team aus Kaiserslautern und Erfurt war im Finale gegen China zunächst unterlegen und hatte schon mit der Silbermedaille gerechnet.

Dann wurden die Chinesinnen allerdings wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert. Es ist die vierte Goldmedaille in London für Deutschland. Die männlichen Teamsprinter durften sich über die Bronzemedaille freuen. René Enders, Robert Förstemann und Maximilian Levy setzten sich im kleinen Finale gegen Australien durch. Gold ging an Großbritannien, Silber an Frankreich.
Sport / DEU / Olympia
02.08.2012 · 20:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen