News
 

Deutsche sparen an Spenden

Berlin (dpa) - Immer weniger Deutsche spenden - und sie geben durchschnittlich weniger. Im letzten Jahr ist nicht nur das Gesamtspendenvolumen um 65 Millionen Euro oder drei Prozent auf knapp 2,1 Milliarden Euro gesunken. Auch die Spenderquote rutschte erstmals unter die 20 Prozent-Marke, berichtete der Deutsche Spendenrat in Berlin. Nicht einmal jeder Fünfte gab somit Geld für einen guten Zweck. Im Durchschnitt betrug die Spende 27 Euro, 2008 waren es noch 27,90 Euro.
Soziales / Spenden
08.04.2010 · 14:09 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen