btc.partners
 
News
 

Deutsche sollen gegen Schweinegrippe geimpft werden

Wiesbaden (dts) - Die Länder bestellen 50 Millionen Impfdosen gegen die sogenannte "Schweinegrippe". Darauf einigten sich heute Vertreter von Bund und Ländern. Die Menge reicht bei einer zweifachen Impfung für 25 Millionen Menschen oder rund 30 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. "Falls wir einen zusätzlichen Bedarf an Impfstoff haben, müssen wir ihn in kürzester Zeit flexibel decken können. Deshalb haben meine Länderkollegen und ich beschlossen, dass Bund und Länder Verhandlungen für weitere Optionen mit den Pharmaherstellern aufnehmen", sagte der hessische Minister für Arbeit, Familie und Gesundheit, Jürgen Banzer. Mit der Bestellung des Impfstoffes reagiert Deutschland auf die am Montag von der Weltgesundheitsorganisation WHO ausgesprochenen Empfehlung, ein Drittel der Deutschen impfen zu lassen. Eine dazu notwendige Verordnung soll möglicherweise noch in dieser Woche von der Bundesregierung verabschiedet werden.
DEU / Schweinegrippe
14.07.2009 · 23:37 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen