News
 

Deutsche Skispringer gewinnen WM-Bronze im Team

Oslo (dpa) - Die deutschen Skispringer haben bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo die Bronzemedaille im Team-Wettbewerb auf der Normalschanze gewonnen. Das DSV-Quartett in der Besetzung Martin Schmitt, Michael Neumayer, Michael Uhrmann und Severin Freund kam auf 968,2 Punkte. Österreich feierte den vierten WM-Sieg in Serie. Zweiter wurde Gastgeber Norwegen.

Ski nordisch / WM / Skispringen
27.02.2011 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen