News
 

Deutsche setzt Ehemann auf Autobahnparkplatz in Österreich aus

Wien (dts) - In Österreich hat eine junge Frau aus Deutschland ihren Ehemann auf einem Autobahnparkplatz ausgesetzt. Das Paar war österreichischen Medienberichten zufolge auf dem Weg in die Slowakei. Dabei kam es offenbar zum Streit zwischen dem Paar, wobei der alkoholisierte Mann seiner Frau ins Lenkrad griff. Die Frau warf den Mann daraufhin auf einem Autobahnparkplatz aus dem Wagen und fuhr weiter. Als sie später auf einem anderen Parkplatz eine Pause einlegte, erzählte die Deutschen anderen Reisenden von ihrem Streit. Die Parkplatzbesucher alarmierten die Polizei, die den Mann schlafend auf der Böschung des ersten Parkplatzes fanden. Nachdem die Beamten den Ausgesetzten zu seiner Ehefrau zurück brachten, gab diese ihm 150 Euro für die Heimreise und fuhr allein weiter.
DEU / Österreich / Kurioses / Straßenverkehr / Familien
26.04.2010 · 09:24 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen