News
 

Deutsche sehen Terrorgefahr gelassen

Berlin (dpa) - Die Bundesbürger sehen die Terrorgefahr überwiegend gelassen. Das geht aus einer Forsa-Umfrage hervor. In der Befragung für das Magazin «stern» sagten 86 Prozent, keine oder kaum Angst zu haben. 4 Prozent haben «sehr große Angst», 9 Prozent äußerten «große Angst». Nur 5 Prozent haben ihr persönliches Verhalten geändert. Die meisten von ihnen erklärten, sie mieden derzeit stark besuchte Orte.

Innere Sicherheit / Terrorismus
01.12.2010 · 09:39 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen