News
 

Deutsche Rüstungsexporte nach Ägypten auf Eis

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung setzt wegen der Unruhen in Ägypten die Rüstungsexporte in das Land vorerst aus. Das sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums in Berlin. Spitzenvertreter der EU-Länder haben Ägypten vor einer Eskalation der Gewalt gewarnt. In Kairo formieren sich inzwischen die Massen zu neuen Protesten. Das Militär bezieht Stellung in der Innenstadt. Die USA verhandeln hinter dem Rücken von Machthaber Husni Mubarak über eine Übergangsregierung. Auch in Syrien riefen Aktivisten zum «Tag des Zorns» auf.

Unruhen / Bundesregierung / Ägypten
04.02.2011 · 12:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen