News
 

Deutsche riefen nach Entführung Kollegin an

Sanaa (dpa) - Die im Jemen vermissten deutschen Geiseln sollen während des Überfalls durch die Entführer noch einen telefonischen Hilferuf abgesetzt haben. Das berichtet die «Yemen Times» unter Berufung auf einen Informanten in der Provinz Saada, in der die sieben Deutschen zusammen mit einer Koreanerin und einem Briten am Freitag vergangener Woche verschleppt worden waren. Den Angaben zufolge riefen sie eine jemenitische Krankenschwester in Saada an, die danach die lokalen Behörden informiert haben soll.
Kriminalität / Jemen
18.06.2009 · 09:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen