News
 

Deutsche Post will Paketdienst aufmöbeln

Hamburg (dpa) - Die Deutsche Post bastelt weiter am Image: Das Unternehmen will den in der Kritik von Verbraucherschützern stehenden Paketdienst in Deutschland mit kräftigen Investitionen auf Vordermann bringen. In den nächsten Jahren sollen rund 750 Millionen Euro in die Modernisierung des bundesweiten Paketnetzwerks gesteckt werden. Das teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Dies sei die größte Investition in die Paket-Infrastruktur seit den 90er-Jahren, sagte Post-Vorstand Jürgen Gerdes. Die Post will damit die führende Stellung in dem nach wie vor wachsenden Markt sichern.

Postdienste
15.09.2011 · 12:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen