News
 

Deutsche Männer wollen eigenen Lobby-Verein gründen

Berlin (dts) - Deutschlands Männer wollen ihren eigenen Lobby-Verein gründen, um künftig in der Politik ihre Interessen stärker durchsetzen zu können. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, soll der Verband, der vermutlich "Bundesforum Männer" heißen wird, Anfang November in Berlin gegründet werden. Quasi als Gegenstück zum seit 1951 bestehenden Deutschen Frauenrat. "Der Zeitpunkt ist gekommen, wo auch Männer für Gleichstellung kämpfen müssen, vor allem in der Familienpolitik", sagte Mit-Initiator Martin Rosowski "Focus". Etwa 20 Männer-Vereine wollen sich zu einem bundesweit agierenden Netzwerk zusammenschließen, "um sich bei der Politik Gehör deutlich zu verschaffen", so der 52-Jährige. Das Projekt mit dem Untertitel "Interessenvertreter für Jungen, Väter und Männer" wird vom Bundesfamilienministerium finanziell gefördert.
DEU / Gesellschaft
06.06.2010 · 08:11 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen