News
 

Deutsche Maastricht-Defizitquote im Jahr 2010 bei 3,3 Prozent

Wiesbaden (dts) - Das staatliche Finanzierungsdefizit Deutschlands hat im Jahr 2010 82,0 Milliarden Euro betragen. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, ergibt sich daraus bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt für den Staat eine Defizitquote von 3,3 Prozent im Jahr 2010. Das Finanzierungsdefizit ergibt sich aus der Differenz der Einnahmen (1.082,1 Milliarden Euro) und der Ausgaben (1.164,1 Milliarden Euro) des Staates.

Aufgeteilt auf die staatlichen Ebenen betrugen die Defizite des Bundes 57,9 Milliarden Euro, der Länder 17,2 Milliarden Euro und der Gemeinden 10,0 Milliarden Euro. Ein positiver Finanzierungssaldo war hingegen bei der Sozialversicherung festzustellen. Sie erzielte im Jahr 2010 einen Überschuss von 3,0 Milliarden Euro.
DEU / Daten
24.02.2011 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen