SurfLose.de - Deine eBesucher-Surfbar!
 
News
 

Deutsche Industrie zieht Mitarbeiter aus Ägypten ab

Hamburg (dpa) - Deutsche Großunternehmen ziehen wegen der Unruhen immer mehr Mitarbeiter aus Ägypten ab. Hunderte deutsche Angestellte wurden bereits aus dem Krisenherd ausgeflogen. Einige Werke wurden vorübergehend geschlossen. Einheimische Beschäftigte und Ausländer, die im Land blieben, wurden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. In einigen Regionen, die nicht von Unruhen betroffenen waren, warten Firmen wie ThyssenKrupp noch ab. Inzwischen befürchtet der deutsche Außenhandel Konsequenzen für die Energieversorgung Europas, falls das Chaos anhält. Die EU gab dagegen Entwarnung.

Unruhen / Wirtschaft / Unternehmen / Ägypten
31.01.2011 · 17:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen