News
 

Deutsche in Norditalien verunglückt

Cortina D'Ampezzo (dpa) - Eine deutsche Bergsteigerin ist in Norditalien tödlich verunglückt. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, stürzte die Touristin vom Höhenweg Ivano Dibona des Cristallo-Massivs in die Tiefe. Die Bergrettung der Region Venetien wollte den Leichnam mit einem Helikopter bergen, hieß es. Der genaue Hergang des Unfalls war zunächst unklar.
Unfälle / Italien
05.09.2009 · 16:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen