News
 

Deutsche Handballer schaffen Unentschieden 34:34 gegen Slowenien

Innsbruck (dts) - Die deutsche Handballnationalmannschaft hat soeben ihr zweites Vorrundenspiel gegen Slowenien mit 34:34 unentschieden beendet. Nach einer eher schwachen ersten Halbzeit waren die Deutschen mit einem Rückstand von 11:16 in die Pause gegangen. Dieser Rückstand konnte dann in einer spannenden und zum Schluss knappen zweiten Hälfte zu einem Unentschieden gerettet werden. Ihr Auftaktspiel gegen Polen hatte die DHB-Auswahl gestern mit 25:27 (8:12) verloren. Am Freitag erwartet die Mannschaft Schweden als dritten Vorrundengegner, Anpfiff ist um 18:15 Uhr.
DEU / Handball / Europameisterschaft
20.01.2010 · 20:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen