News
 

Deutsche haben Verständnis für Kirchenaustritte wegen Limburg

Berlin (dts) - Knapp drei Viertel der Deutschen (74 Prozent) haben Verständnis dafür, dass Christen wegen des Skandals um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst aus der Kirche austreten. Das ergab eine Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin "Focus". Darin gaben nur 22 Prozent an, sie hätten kein Verständnis, wenn Gläubige wegen des Skandals der Kirche den Rücken kehrten.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte für "Focus" am 16. und 17. Oktober 1.009 repräsentativ ausgewählte Personen. In der vergangenen Woche stieg im Bistum Limburg laut Informationen des Magazins die Austrittswelle drastisch an. In Wiesbaden sind nach Angaben des Amtsgerichts allein am Montag 25 Christen aus der Kirche ausgetreten, üblich sind an einem Tag drei. Es seien überwiegend Katholiken, sagte ein Gerichtssprecher. Beinahe jeder habe angegeben, er trete wegen des Bischofs aus. Am vergangenen Montag haben darüber hinaus in Frankfurt 31, in Limburg 29 und in Wetzlar zehn Menschen der Kirche den Rücken gekehrt.
Vermischtes / DEU / Religion / Proteste / Gesellschaft
20.10.2013 · 10:25 Uhr
[11 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen