News
 

Deutsche für Euro-Aus Athens bei Sparverweigerung

Berlin (dpa) - Die große Mehrheit der Deutschen ist für einen Austritt Athens aus der Eurozone, sollten die Griechen bei dem geplanten Volksentscheid gegen das internationale Hilfsprogramm stimmen. 82 Prozent sprechen sich im aktuellen ARD-Deutschlandtrend für das Euro-Aus der Hellenen aus.

Knapp die Hälfte findet es allerdings richtig, die Griechen in einem Referendum über die Zukunft ihres schuldengeplagten Landes entscheiden zu lassen.

Viele Deutsche haben große Angst vor den Folgen der Schuldenkrise: Mehr als 80 Prozent glauben, dass der «schlimmste» Teil der Krise noch bevorsteht und dass Deutschland am Ende mehr zahlen muss, als derzeit im Rettungsschirm vorgesehen.

Der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou hatte zu Wochenbeginn eine Volksabstimmung über die Euro-Rettung angekündigt und für völlige Überraschung vor allem bei den anderen Mitgliedsstaaten der Euro-Zone gesorgt.

EU / Finanzen / Umfragen / Griechenland
04.11.2011 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen