News
 

Deutsche Flugsicherung kritisiert Fluglotsen-Gewerkschaft

Langen (dpa) - Im festgefahrenen Tarifkonflikt der Fluglotsen hat die Arbeitgeberseite das Verhalten der Gewerkschaft kritisiert. Die Deutsche Flugsicherung kann nicht verstehen, dass sich die Gewerkschaft nach der gescheiterten Schlichtung trotz eines neuen Angebots für einen Arbeitskampf ausgesprochen hatte. Ein Kompromiss sei möglich, sagte DFS-Sprecher Axel Raab. Und daher sei man sehr, sehr überrascht und verstehe es überhaupt nicht, dass man dieses Angebot abgelehnt habe. Mittwoch soll noch einmal verhandelt werden.

Luftverkehr / Gewerkschaften
10.10.2011 · 20:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen