News
 

Deutsche Fluggäste auf Ko Samui unverletzt

Berlin (dpa) - Bei dem Flugzeugunglück auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui sind keine Deutschen verletzt worden. Das teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit. An Bord befanden sich nach derzeitigem Kenntnisstand vier deutsche Fluggäste. Das Flugzeug war bei heftigem Regen im Landeanflug außer Kontrolle geraten und in einen stillgelegten Kontrollturm gerast. Dabei kam der Pilot ums Leben, sechs Passagiere aus europäischen Ländern wurden verletzt.
Luftverkehr / Unfälle / Thailand
04.08.2009 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen