News
 

Deutsche Exporte sinken um 21 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die deutschen Exporte sind im ersten Quartal 2009 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um insgesamt 21,2 Prozent auf 199 Milliarden Euro gesunken. Das teilte heute das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Exporte in Länder außerhalb der EU seien mit 19,6 Prozent etwas weniger stark gesunken als die Gesamtausfuhren. Besonders betroffen war jedoch der Außenhandel mit der Türkei und mit Russland. Am geringsten war der Einbruch in den Exporten nach China, in die Schweiz und nach Indien. Auch die deutschen Importe sanken im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Rückgang liegt nach Angaben des statistischen Bundesamts bei 14,7 Prozent auf 172,2 Milliarden Euro.
DEU / Wirtschaftskrise / Exporte
23.06.2009 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen