News
 

Deutsche enttäuschen bei Heim-Grand-Prix

Hohenstein-Ernstthal (dpa) - Die deutschen Motorrad-Piloten haben beim Grand Prix von Deutschland enttäuscht und den ersten Heimsieg seit 1996 deutlich verpasst. Als bester Deutscher fuhr Cortese aus Berkheim auf dem Sachsenring in der Klasse bis 125 Kubikzentimeter auf Rang sechs. Wildcard-Pilot Schrötter aus Pflugdorf belegte den 13. Rang. Dagegen schieden Jonas Folger aus Zahling und Stefan Bradl aus Schwindegg nach Stürzen aus. Überlegener Sieger wurde der Spanier Julian Simon.
Motorsport / Motorrad / WM
19.07.2009 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen