News
 

Deutsche Börse will jetzt aus eigener Kraft wachsen

Frankfurt (dpa) - Nach der geplatzten Fusion mit der New Yorker Börse will die Deutsche Börse in Frankfurt jetzt aus eigener Kraft wachsen. Das kündigte Vorstandschef Reto Francioni in der «Financial Times Deutschland» an. Man werde mit Nachdruck die eigenen Positionen ausbauen, mit Schwerpunkt auf den Bereichen Derivate-Clearing, Risiko- und Sicherheitenmanagement, sagte er. Man sei stark genug, auch wenn es jetzt länger dauern werde. Die EU-Kommission hatte den Zusammenschluss von Deutscher Börse und New York Stock Exchange zum weltgrößten Handelsplatz wegen Wettbewerbsbedenken untersagt.

Börsen
06.02.2012 · 03:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen