News
 

Deutsche bekommen jährlich 515.000 Knöllchen im EU-Ausland

Berlin (dts) - Deutsche Autofahrer haben im vergangenen Jahr insgesamt 515.824 Strafzettel aus dem EU-Ausland zugeschickt bekommen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf eine Studie. Laut Kraftfahrt-Bundesamt seien im Jahr 2009 Bußgeldbescheide in Gesamthöhe von 51,5 Millionen Euro aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union nach Deutschland verschickt worden. Jeder dritte deutsche Bundesbürger fährt mindestens einmal jährlich mit dem Auto in den Urlaub, so die Zeitung.
DEU / Straßenverkehr / Kurioses
15.07.2010 · 01:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen