News
 

Deutsche bei Wahlkampfthema Afghanistan-Einsatz gespalten

Berlin (dts) - Die Deutschen sind bei der Frage gespalten, ob der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan zum Thema im Bundestagswahlkampf gemacht werden soll. In einer Umfrage des Nachrichtenmagazins "Focus" waren 48 Prozent gegen eine Thematisierung und 47 Prozent dafür. Unter den Jüngeren (18-24 Jahren) hielten allerdings 65 Prozent den Einsatz am Hindukusch für ein angemessenes Wahlkampfthema, bei den über 64-Jährigen waren es 36 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut polis/USUMA befragte 1014 repräsentativ ausgewählte Personen.
DEU / Bundeswehr
13.09.2009 · 10:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen