News
 

Deutsche Banken sorgen sich um Folgen der Schuldenkrise für Bankensektor

Berlin (dts) - Die deutschen Banken fürchten negative Auswirkungen durch die Staatsschuldenkrise - allerdings weniger für sich selbst als für den gesamten Bankensektor. Das geht aus einer Umfrage der Wirtschaftsberatung "Ernst & Young" unter rund 120 deutschen Finanzhäusern hervor, über die die "Welt" in ihrer Freitagsausgabe berichtet. Nur 22 Prozent der Bankmanager erwarten demnach für ihre eigenen Häuser Verluste, wenn ein Staat seine Schulden nicht mehr vollständig bedienen kann.

Im Vergleich zur Befragung vom Dezember 2010 ist der Anteil damit trotz der Diskussionen um eine Umschuldung Griechenlands etwas gesunken. Vor allem Privatbanken (64 Prozent) und Spezialbanken wie Hypothekenhäuser fürchten Verluste (65 Prozent). Diese Häuser sind in der Regel stärker im Staatsfinanzierungsbereich aktiv. Auslandsbanken (13 Prozent), öffentlich-rechtliche Kreditinstitute (14 Prozent) sowie genossenschaftliche Kreditinstitute (28 Prozent) sehen sich hingegen weniger betroffen. 88 Prozent der Manager fürchten allerdings negative Auswirkungen durch Ausfälle staatlicher Gläubiger für das gesamte Bankensystem.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
16.06.2011 · 18:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen