News
 

Deutsche-Bank-Vorstand Fitschen für Lohnerhöhungen

Bremen (dts) - Das Vorstandsmitglied und Deutschland-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat sich vor dem Hintergrund anhaltend guter Wirtschaftsdaten für Lohnerhöhungen ausgesprochen. "Wir sollten uns weiter darum bemühen, die Binnennachfrage zu erhöhen", sagte er dem "Weser-Kurier" (Samstagausgabe). "Lohnerhöhungen sind ein Teil der Lösung."

Sie müssten "in Maß und Form" aber angemessen sein, damit die Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft im internationalen Wettbewerb nicht gefährdet werde. Zuvor hatte Fitschen auf die hohe Exportabhängigkeit der deutschen Wirtschaft hingewiesen. China sei im letzten Jahr größter Abnehmer deutscher Exportgüter geworden und habe damit die USA überholt. "Das erhöht unsere Abhängigkeit von der Entwicklung dort sowie von der wirtschaftlichen Stärke der Schwellenländer insgesamt", so Fitschen. Deshalb sei es von besonderer Bedeutung, durch die Stärkung der Binnennachfrage ein Gegengewicht zu schaffen. Lohnerhöhungen seien ein Beitrag dazu.
DEU / Finanzindustrie / Unternehmen
21.01.2011 · 18:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen