News
 

Deutsche Bank verdient im zweiten Quartal deutlich weniger

Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal deutlich weniger Gewinn eingefahren. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, liege der Vorsteuergewinn bei circa einer Milliarde Euro. Das sind 800 Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum.

Der Quartalsgewinn nach Steuern beläuft sich auf rund 700 Millionen Euro, rund 500 Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum. Als Grund für den Gewinneinbruch nannte die Bank den schwachen Euro, unter dem das Finanzinstitut gelitten habe. Dadurch hätten sich die Kosten, die in Pfund und Dollar anfallen, erhöht. Ein vollständiger Quartalsbericht wird am kommenden Dienstag erwartet.
DEU / Finanzindustrie / Unternehmen
24.07.2012 · 18:30 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen